Die Tanks für die Kesselwagen

Wir bieten den Firmen aus der Eisenbahnbranche nicht nur komplette Kesselwagen an, aber auch die Herstellung der Tanks für Kesselwagen, die zum Transport von gefährliche und giftige Produkte dienen können.

Die Tanks können aus Kohlenstoff- und Legierungsstählen gefertigt werden.

Beispiele von Produkten, die in unseren Tanks transportiert werden können:

  • Butan,
  • Isobutan,
  • But-1-en,
  • Isobutane,
  • Buten,
  • 1,3-Butadien,
  • Propan,
  • Propen,
  • Gemisch aus Kohlenwasserstoffen und Butadien,
  • Kombination von Kohlenwasserstoffen im verflüssigten Zustand (z. B. Flüssiggas),
  • Chlordifluormethan,
  • Chlorpentafluorid des Methan,
  • Dichlordifluormethan und 1,1 Difluormethan Mischung,
  • andere Gase und Gasgemische,
  • Schwefelsäure,
  • Salzsäure,
  • Nitrobenzol,
  • Vinylchlorid,
  • Ammoniak,
  • mineralische und chemische Produkte
  • andere flüssige Chemikalien.

Kontakt:
Dawid Kukofka

tel.: +48 32 39 33 168
fax: +48 32 39 33 301
email: dkukofka@chemet.com.pl

Chemet SA jest wspierany dotacjami z Unii Europejskiej.
UE