Universelle Flüssiggasbehälter

CHEMET S.A., der europäische Marktführer im Bereich von Auslegung und Herstellung der Druckanlagen, führt auf den LPG-Markt neue Familie der Mehrzweck-LPG-Behälter ein. Die universellen LPG-Behältern verbinden die Vorteile der Gasflaschen und stationären

Behältern

Die Behälter werden gemäß TPED 2010/35/WE hergestellt (erfüllen die ADR/RID-Vorschriften, EN 14208:2004 und EN 13445) und sind mit π-Zeichen gekennzeichnet.

Betriebstemperatur: -20/+50°C; Max. Druck: 30 bar, mit Nennvolumen von 600 bis 1000 L.

Universelle Tankmöglichkeit mit Verwendung von Wiegesystem oder Volumensystem (Tankwagen).

Das Anheben und der Transport der befüllten Behältern wird mit Kran, Gabelstapler oder Hubwagen möglich.

Verwendung

Die von CHEMET hergestellten universellen LPG-Behältern sind für den Transport und Lagerung von LPG-Gase in den Haushalten, Gastronomiebetrieben und Dienstleistungsbetrieben vorgesehen. Diese Behältern sind ideal als Lagerbehälter und können zu folgenden Zwecken dienen:

  • zum Kochen im Haus und Gastronomiebetrieben,
  • zum Erwärmen von Wasser,
  • für Klima- und Kühlanlagen
  • In der Landwirtschaft zum umweltfreundliche Ausbrennen von Unkräuter
  • zur Saisonverwendung
  • für Bedürfnisse der LPG-Installationen – zur Prüfung, Service und in den Notfällen

Die Behältern können auch in den technologischen Installationen verwendet werden, z.B. in den Hühnerfarmen, Trockenanlagen der Agrarprodukte, Produktionsbetrieben.

Konstruktion

Die Behälterkonstruktion ist mit Richtlinie TPED 2010/35/EC konform. Die Behältern sind als horizontale Behälter mit einem Durchmesser von 800mm aus Kohlenstahl hergestellt und mit hochwertigem Farbanstrich in Weiß lackiert.

Chemet SA jest wspierany dotacjami z Unii Europejskiej.
UE