KRYOGENE BEHÄLTER

Gemäß der Entwicklungsstrategie des Unternehmens, führte CHEMET AG einen stationären und tragbaren Kryo-Behälter für atmosphärische Gase und LNG ein.

Der erwartete starke Wachstum der Nachfrage nach LNG in Europa, auf Grund der Diversifizierung der Gaslieferungen, erzwang die Entwicklung der Infrastruktur und damit verbundene Herstellung von neuen Kryo-Behältern, Tankfahrzeugen, intermodalen ISO-Container und schließlich Kryo-Kesselwagen. Ständig erhöht sich die Nachfrage nach Neuanlagen von atmosphärischen Gasen in verschiedenen Zweigen der Industrie und Landwirtschaft.

In Zusammenarbeit mit der Technischen Krakau Universität, konzipierten und implementierten wir für die Produktion die Serie ISO-Tankbehälter für den Transport von kryogenen Gasen. Das im Land innovatives Projekt, wurde zum Teil mit Gelder der Naczelna Organizacja Techniczna finanziert.

Der Erfolg des ersten Projekts hat uns dazu angeregt, mit dem, für den Zeitraum 2010-2013 geplanten, von EU-Fonds und NOT geförderten, Projekt zu starten, dessen Ziel es ist, eine Linie von stationären Kryo-Behälter von 5 m3 bis 60 m3, mit einem fortschrittlichen System der Vakuum-Isolations-Schicht, zu entwerfen.

KONTAKT:

tel.: +48 32 39 33 125

tel.: +48 32 39 33 203

fax: +48 32 39 33 301

email: krio@chemet.com.pl