KESSELWAGEN

CHEMET AG realisiert konsequent die Aufgaben des weltweit tätigen Hersteller und Anbieter von spezialisierten Druckgeräte und ist auf allen Kontinenten tätig. Wir streben nach kontinuierlicher Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen, durch die enge Zusammenarbeit sowohl mit den globalen Chemie-Unternehmen, Kraftstoff und Energie, lokalen Ingenieurbüros und Installateuren, und mit den besten Lieferanten im In-und Ausland.

Seit 90-er Jahren des XX Jahrhunderts entwickelt CHEMET AG, Dank der Zusammenarbeit mit in-und ausländischen Firmen aus der Eisenbahnbranche, die Herstellung der Tanks aus Kohlenstoff- und Legierungsstählen zum Transport von gefährliche Güter.

Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung und unserem eingespielten Team aus hochqualifizierten Mitarbeiternhat CHEMET im Jahr 2012 den ersten Druckgaskesselwagen mit einem Nennvolumen 112m3 zum Transport von LPGProdukte ausgelegt, hergestellt und zugelassen.

Unsere Kesselwagen

Wir bieten unseren Kunden die Kesselwagen zum Transport von gefährliche Güter, wie Propan, Butan, deren Gemische und Ammoniak an. Nach dem Kundenwunsch können wir auch die Kesselwagen zum Transport von chemische Produkten, wie z.B. Schwefelsäure, Salzsäure, Nitrobenzol anbieten. Die Kesselwagen sind nach den technischen Spezifikationen für die Interoperabilität (TSI) und Regelung zur internationalen Beförderung gefährlicher Güter im Schienenverkehr (RID-Vorschriften) ausgelegt und zertifiziert. Wir legen sehr große Wert auf die Sicherheit im Gefahrguttransport, deswegen besteht die Möglichkeit, um die Kesselwagen mit folgenden Komponenten auszurüsten:

  • Überpufferungsschutzsystem(gemäß TE25, RID-Vorschriften),
  • GPS-System,
  • Kilometerzähler,
  • Entgleisungsdetektor,
  • TODO- und WECO-Kupplung.

Die Tanks für die Kesselwagen

Wir bieten den Firmen aus der Eisenbahnbranche nicht nur komplette Kesselwagen an, aber auch die Herstellung der Tanks für Kesselwagen, die zum Transport von gefährliche und giftige Produkte dienen können.

Die Tanks können aus Kohlenstoff- und Legierungsstählen gefertigt werden.


Kontakt:

Dawid Kukofka

tel.: +48 32 39 33 168

fax: +48 32 39 33 301

email: dkukofka@chemet.com.pl