AUSSTATTUNG DER UNTERIRDISCHEN AUTOGASTANKSTELLE

Modulares Einbau von Autogastankstelle schließt:

  •  1 unterirdischer Behälter ab 4850 l bis 20.000 l,
  • DRAGON Zapfsäule in verschiedenen Ausführungen,
  • CORKEN-Pumpe mit notwendigen Gehäuse und Armaturen.

Lieferoptionen:

  • Installation der kompletten, elektronischen Sensoren, zur Messung des Gasniveau in dem Behälter,
  • Installation der Brugge's Röhren (Flexwell) zwischen dem Modul und dem Verteiler,
  • Installation des kathodischen Korrosionsschutzes,
  • Installation von Gas-Detektion GAZEX,
  • Organisation der Betriebsbeihilfen UDT.